Zum Inhalt springen

23. Mai 2017: Podiumsdiskussion zur guten Integration von Flüchtlingen in unserer Region am Europäische Tag des Weltladens

Ganz wichtige Podiumsdiskussion zur guten Integration von Flüchtlingen in unserer Region.

Am Tag des Weltladens hatte der Verein "Eine Welt e.V." zur Diskussion in das Haus an der Kirche in Hameln eingeladen. Fazit: Es gibt ganz viel Engagement, das die Integration an vielen Stellen sehr erleichtert. An einigen Stellen können von politischer Seite noch mehr unterstützende Maßnahmen eingerichtet werden. Und: Integration braucht Zeit. Deshalb ist kontinuierliches Engagement notwendig. Dazu gehört Integrationswille der Geflüchteten und Integrationswille in der aufnehmenden Gesellschaft. Nur so kann es funktionieren!

Vorherige Meldung: Am EU-Projekttag war ich zu Gast am Albert-Einstein-Gymnasium und am Schiller-Gymnasium in Hameln

Nächste Meldung: Tag der älteren Generation - Tolle Veranstaltung der SPD-AG 60+ aus Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden

Alle Meldungen