Zum Inhalt springen

16. Juli 2017: Besuch Feuerwehrübung Landkreis Hameln-Pyrmont

Am Wochenende durfte ich eine besondere Feuerwehrübung hautnah mitverfolgen. Mit der kreisweiten Funk- und Fahrübung "Weserlachs" wurde eine in dieser Größe einmalige Übung für Katastrophenfälle durchgeführt. Ich durfte dabei sein & der technischen Einsatzleitung (TEL) in Halvestorf über die Schulter schauen.

An der Großübung waren über 40 Fahrzeuge aus Orts- und Werkfeuerwehren und von den Kreiseinheiten des Landkreises Hameln-Pyrmont beteiligt. Insgesamt musste die Einsatzleitung bis zu 250 Einsatzkräfte zeitgleich koordinieren. Aufgrund des Umfangs eine ganz besondere Herausforderung. Es war faszinierend zu beobachten, wie gut das alles geklappt hat.

Vorherige Meldung: Stadtbegehung Eschershausen

Nächste Meldung: Besuch im Sozialpädagogischen Zentrum Hameln-Pyrmont

Alle Meldungen